Was ergibt sich aus einer effektiver Bürgerbeteiligung? Am Beispiel der Stadt Rosario (Bürgerhaushalt der Stadt)

Im Jahr 2002 wurde der erste Bürgerhaushalt in Rosario durchgeführt. Seitdem wurden mehr als 700 Projekte realisiert. Während dieser Zeit steigerten sich die Investitionen auf $ 180 Millionen, die für verschiedenen Bürgerinitiativen ausgegeben wurden.

Die Problematik

In der Zeit der Krise und Suche nach politischer Erneuerung und Transparenz, beschloss die Stadtverwaltung im Jahr 2002 die Wette zu verdoppeln und mit der Hilfe des Bürgerhaushaltes die Umsetzung partizipativer Politik zu vertiefen.

Bürgerhaushalt: die Kernphasen

  1. Information

Die Einwohner werden durch Öffentlichkeitsarbeit über den Haushalt informiert und für den Bürgerhaushalt mobilisiert.

  1. Beteiligung

Bürgerinitiativen werden von Bürgerinnen und Bürgern eingebracht. Zentrales Element neben der Einbringung von eigenen Ideen ist der öffentliche Diskurs, zum Beispiel bei Versammlungen oder übers Internet.

  1. Rechenschaft

Die Verfahrensorganisatoren geben Auskunft über die Ergebnisse der Beteiligungsphase.

Was für Ziele verfolgt der Bürgerhaushalt?

  1. direkte Bürgerbeteiligung bei der Verwaltung öffentlicher Mittel zu unterstützen
  1. Prozesse der Verwendung öffentlicher Mittel und die Aktionen des lokalen Zustandes transparent zu machen
  1. die Visionen von Bürgern, mit Respekt vor ihren individuellen Lebensbedürfnissen und Vorstellungen, zu konkretisieren

Teilnehmer:

  • Regierung der Stadt Rosario
  • Techniker der Stadt
  • Assoziative Bewegungen
  • Stadtbürger

Ergebnisse des Projektes:

  • Erreichte Verbesserungen (Impact):

Seit dem Jahr 2002 bis 2010 wurden mehr als 700 Projekte realisiert. Zu den bereits realisierten Projekten gehören folgende Initiativen, wie z.B. der Bau von neuen Gesundheitszentren, Sportzentren, Zentren für nachhaltige Entwicklung, die Installation von neuen Beleuchtungsanlagen, die Organisation von verschiedenen kulturellen Veranstaltungen.

  • Erreichte langfristige Veränderungen (Nachhaltigkeit des Prozesses):

Die Dezentralisation der Verwaltung durch die Haushaltsdurchführung und aktive Bürgerbeteiligung ist der Anlass für die lokalen Einheiten den Prozess selbst zu planen und, wenn es nötig ist, zu einem Konsens zu kommen.

  • Stärkung der Gemeinschaft:

Die Stärkung der Gemeinschaft ist viel größer geworden: Die Intervention in öffentlicher Beratungen stieg zwischen 2003 und 2007, von 1500 auf 12000 Teilnehmer an. Seit dem Jahr 2010 werden verschiedene Aktivitäten organisiert und durchgeführt, damit junge Menschen zwischen 13 und 18 Jahren aus allen Vierteln von Rosario an verschiedenen Projekten sich beteiligen können.

Einschätzung:

Mit der Hilfe des Bürgerhaushaltes haben alle Institutionen die Möglichkeit eigene Vorschläge einzureichen und Projekte zu wählen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Seite-Bürgerhaushalt

         Crowdfunding-Plattform der Stadt Rosario

Aktuelle Informationen über die Projekte und Initiativen der Stadt Rosario finden Sie auf der Plattform unter diesem Link.

neu2

Jetzt gratis E-Book erhalten!

Bekommen Sie die aktuellsten Crowdfunding-Analysen und Tipps, um Ihr Crowdfunding erfolgreich zu machen.

You have Successfully Subscribed!