Die Zeit des Urban Crowdfunding ist gekommen.

 

Finanznot macht die Menschen erfinderisch. Laut dem Handelsblatt, steigt die Verschuldung von Städten und Gemeinden immer weiter. Viele Kommunen halten daher nach neuen Investoren Ausschau, die ihnen Geld leihen – auch um unabhängiger von Bankkrediten zu werden (mehr unter dem Link).

Urban Crowdfunding ist eine wunderschöne und innovative Lösung des Finanzierungsproblems von den Städten. In den USA gibt es z.B. schon mehreren Crowdfundingplattformen wie z.B. Neighbor.ly und Citizinvestor. Auf diesen Crowdinvestingplattformen wird das Geld von Bürgern für öffentliche Projekte eingesammelt, wie z.B. für die Renovierung von Kinderspielplätzen, der Bau von Fahrradparkplätzen usw. Hier nehmen die Bürger selbst Geld in die Hand, um ihre Nachbarschaft wohnlicher zu gestalten.

Trotzdem seiner Wirksamkeit ist das Urba­n Crowd­fun­ding in Deutsch­land bis­lang immer noch kaum erprobt, daher wer­den viele Dinge nur im praktischen Ausprobieren geklä­rt.

Eines der früheren Beispiele von den erfolgreichen Crowdfunding-Internet-Plattformen ist die Zusammenarbeit der drei Landkreis-Städte in Bayern und der VR-Bank Rottal-InneG (Mehr übers Projekt hier). Das Funktionsprinzip ist klar: der Antragsteller versucht Unterstützer zu gewinnen, die mit ihrer Spende das Projekt unterstützen und die VR-Bank legt bei jeder Spende ab einer Höhe von fünf Euro außerdem 25 Prozent oben drauf (mehr unter dem Link).

Jetzt gibt es schon mehrere Möglichkeiten für ein erfolgreiches urban Crowdfunding. In der letzten Zeit wurden einige neue Software-Systeme entwickelt (wie z.B. von „gemeinsam-mehr-erreichen„), die sehr effektiv und relativ schnell ein urban Crowdfunding-Projekt gestalten können.

Mit der Hilfe von solcher Software erreicht man zwei Ziele auf einmal: man steigert das Bürgerengagement und gibt weitere Entwicklungsmöglichkeiten für die innovativen Projekte und Ideen.

neu2

Jetzt gratis E-Book erhalten!

Bekommen Sie die aktuellsten Crowdfunding-Analysen und Tipps, um Ihr Crowdfunding erfolgreich zu machen.

You have Successfully Subscribed!